Elektrische Pole

Zum Tragen von Freileitungen Holzstangen, Betonpfosten, Stahlpfosten und Schienenstangen werden verwendet. Welche Masten verwendet werden sollen, hängt von der Wichtigkeit der Ladung, des Ortes und des Ortes ab. Der Kosteneffekt dieser Konstruktion einschließlich der Wartungskosten und die Berücksichtigung des Gewinnelements. In der Niederspannungsleitung für alle Phasen, Natur und Erde verwenden wir eine einpolige Leitung. Im elektrischen System werden verschiedene Arten von Masten verwendet. Diese Pole sind

  1. Hölzerner elektrischer Pfosten
  2. Konkrete elektrische Pole
  3. Elektrische röhrenförmige Stahlrohrstange
  4. Schiene elektrischer Pole

Hölzerner elektrischer Pfosten

In früheren Zeiten wurden Holzpfähle für 400 verwendetVolt und 230 Volt L.T. Linie und 11 K.V. H.T. Linie in massiver Weise. Bei einigen Anlässen für die 33-KV-Leitung verwendeten wir Holzpfähle. Die Kosteneffizienz eines Holzmastes ist im Vergleich zu einem anderen Elektromast viel geringer und der Aufwand für die Gründung ist vergleichsweise sehr gering. Wenn das Holz ordnungsgemäß gewartet und behandelt wird, hält der Holzstab lange Zeit.

Hölzerner elektrischer Pfosten

Aus diesem Grund in früheren Tagen aus HolzStöcke wurden enorm verwendet. Shaal-Holz wurde allgemein für elektrische Pfosten verwendet. Denn für Holz-Elektromasten ist die beste Qualität des Holzes "Shaal". Das Durchschnittsgewicht von "Shaal" -Holz beträgt 815 kg pro Kubikmeter. Außer Shaal, Masua, Tik, Chir werden auch Debdaru-Hölzer verwendet nach ihrer Verfügbarkeit. Um die Wälder zu retten und zu schützen und das ökologische Gleichgewicht zu wahren, wird die Verwendung von Holzpfählen derzeit fast eingestellt. Die Holzmasten werden nach ihrer Tragfähigkeit für elektrische Leiter in drei Klassen eingeteilt.

  1. Die Durchschlagskraft liegt über 850 kg / cm2. Beispiele sind Shaal, Masua-Holz usw.
  2. Die Durchschlagskraft liegt zwischen 630 kg / cm2 und 850 kg / cm2. Beispiele sind Tik, Seishun, Garjan-Holz usw.
  3. Die Durchschlagskraft liegt zwischen 450 kg / cm2 und 630 kg / cm2. Beispiele sind Chir, Debdaru, Arjun Wood usw.

Das für den elektrischen Mast verwendete Holz muss frei seinMängel. Gerade Holz ist für diesen Zweck vorzuziehen. Da wir ein vollständig gerades Holz ohne Defekte kaum bekommen können, ist auch etwas gebogenes Holz akzeptabel. Bei Bedarf können zwei kurze Stangen miteinander verbunden werden.

Behandlung von Holzpfosten

Das Holz muss zuerst gewürzt werden. Was bedeutet, das Holz richtig zu trocknen. Der Pilz kann das Holz beschädigen und Termiten können das Holz maximal schädigen. Durch Hitze und Feuchtigkeit wird das Holz beschädigt. Diese Schäden treten meistens im Bereich der Stange unter oder in der Nähe des Bodens auf. Zum Schutz vor Feuchtigkeit und Termiten wird im Holz eine angemessene chemische Behandlung durchgeführt. Für eine ordnungsgemäße Wartung wird Teer mit Creojet-Öl oder Kupfer-Crom-Arsen gemischt. Die nächste Behandlung wird als Askew-Behandlung bezeichnet. In diesem Prozess werden die Stangen in einem zylindrischen, luftdicht verschlossenen Tank aufbewahrt. Im Tank werden die Stangen in Kupfer-Crom-Arsen-Chemikalie getaucht. Innerhalb des Tanks wird mindestens eine Stunde lang ein Druck von 100 kg pro Quadratmeter erzeugt. Aufgrund dieses hohen Drucks gelangt die Chemikalie in die Poren des Holzes. Daher können Feuchtigkeit und Termiten das Holz lange Zeit nicht angreifen.
Wenn aus irgendeinem Grund das Holz nicht richtig istbehandelt werden, dann müssen vor dem Aufstellen der Stange zwei Schichten Creojet-Öl auf die gesamte Oberfläche der Stange aufgetragen werden. Bituminöses Creojet-Öl ist auf dem Bodenteil und bis zu 50 cm über dem Boden zu verwenden. Wenn dies nicht möglich ist, muss mindestens Teer auf eine solche Oberfläche der Stange aufgebracht werden. Wenn eine der Behandlungen nicht durchführbar ist, verbrennen Sie mindestens zwei Meter die untere Außenfläche der Stange, um zu verhindern, dass die Stange Termite und Feuchtigkeit enthält.
Die Spitze der Stange sollte scharf geschnitten seinKegelform, damit Wasser nicht auf der Stange bleiben kann. Dann schneiden wir die richtigen Nuten im oberen Bereich der Stange, um die Querarme fest einzupassen. Zu demselben Zweck bohren wir auch Löcher in die Stange. Der Durchmesser der Bohrung variiert zwischen 17 mm und 20 mm. Zum Befestigen einer D-förmigen Eisenklemme sind keine Rillen erforderlich, Bohrungen im erforderlichen Abstand sind ausreichend. Der Abstand zwischen dem oberen Loch und der oberen Spitze der Stange sollte mindestens 200 mm betragen. Alle diese Löcher oder Rillen sollten vor der Behandlung erstellt werden. Man sollte vermeiden, solche Löcher und Rillen an der Stange zu machen, sobald die Stange behandelt ist. Wenn wir nach der Behandlung Löcher oder Rillen machen, müssen wir Kreosotöl oder -bitumen auf diese Löcher und Rillen auftragen.

Konkrete elektrische Pole

Betonmasten gibt es zwei Arten:

  1. R.C.C. Pole und
  2. P.C.C. Pole.

Zur Zeit ist P.C.C. Pole werden im 11-kV- und 400/230-Volt-System in großem Umfang verwendet. Abgesehen davon verwenden wir auch PCC-Pole in 33 kV H.T. Linie. Diese Art von Masten ist kostspieliger als eine Holzmast, aber billiger als eine Stahlmast. Diese Art von Masten hat eine längere Lebensdauer und die Wartungskosten sind vernachlässigbar. Die Stärke des PCC-Poles ist viel mehr als die eines Holzmastes, jedoch geringer als die eines Stahlmastes. Die einzigen Nachteile dieser Stange sind, dass sie sehr schwer und zerbrechlich sind.

Betonmast

Der elektrische Betonmast besteht aus ZementBeton. Um die Festigkeit zu erhöhen, verwenden wir im Beton Eisen- oder Stabbewehrungen. Zur Erdung legen wir während des Betonierens einen Kupferstreifen der Größe 25 mm × 3 mm in die Stange oder halten einen Hohlkanal in der Stange, um den Erdungsdraht einzuführen. Um verschiedene Beschläge an der Stange zu befestigen, halten wir während des Betonierens Löcher mit 20 mm Durchmesser auf der Stange.
Der Querschnitt der Stange ist im unteren Bereich immer größer als im oberen Bereich. Der Querschnitt der PCC-Stange ist rechteckig, nicht quadratisch.
Entsprechend der seitlichen Tragfähigkeit und Höhe des Mastes sind die Betonmasten in 11 Klassen unterteilt

Einstufung von PolenHöhe in Mtr.Ausgrabung der Trittfestigkeit in mtr.Maximale Querlast in kg2
116,5 - 172.403000
216,5 - 172.402300
316,5 - 172.401800
416,5 - 172.401400
514,5-162.301100
611,5 - 122.001000
711,5 - 122.00800
811,5 - 122.00700
99,5 - 111.80450
108 - 9,01.50300
116 - 7,51.20200

N.B.
Der Aushub des Fußes hängt auch von der Bodenqualität ab und unterscheidet sich von Ort zu Ort.

Elektrische röhrenförmige Stahlrohrstange

Die Tragfähigkeit liegt weitaus mehr in StahlRohrmast im Vergleich zu Holzmast und Betonmast. Bei ordnungsgemäßer Wartung halten diese Stangen länger. Aufgrund der übermäßigen Kosten nimmt die Verwendung dieser Stange Tag für Tag jedoch allmählich ab. Diese Pole werden für 400/230 Volt Nieder- und Mittelstromsysteme verwendet. Wir verwenden diese Stöcke auch in 11 KV H.T. Linie. In einigen Fällen verwenden wir diese Pole in Hochspannungsbereichen wie einem 33 KV-System.

Stahlrohr-Elektromast

Arten von Rohrmasten

Rohrpfosten gibt es zwei Arten.

  1. Getretener Pole und
  2. Gepresster Pole.

Die 1st Eine heißt ISTP und die 2nd Einer heißt ISWP. Beide Stangen können in ein Rohrstück gegossen werden oder in die Anzahl der Rohre gegossen und danach ordnungsgemäß miteinander verschweißt werden. Die Rohrstange sollte gerade, sauber, rostfrei und fehlerfrei sein. Diese Pole sind unterschiedlich groß, um unterschiedliche Tragfähigkeiten zu tragen. Das Maß der Stahlstange für H.T. ist mehr im Vergleich zu L.T. Zeilen. Die Stangeninnenseite und -außenseite sind bis zu der Länge, die unter dem Boden zu verfugen ist, mit Bitumen zu beschichten. Die verbleibende Länge der Stange muss mit rotem Oxid lackiert werden. Zur Erdung ist ein Loch mit einem Durchmesser von 14 mm in einer Höhe von 300 mm über dem Boden vorzusehen. Auf der Oberseite der Stange befindet sich eine Polkappe, um das Eindringen von Regenwasser zu verhindern.



Der Sicherheitsfaktor der Stange 2,5 und das Gewicht des Stahls werden 7,85 Gramm pro Quadratzentimeter gemessen.

Schiene elektrischer Pole

Die Stärke der Schienenstange ist maximal, also die Kostenist auch maximal. Das Gewicht ist auch mehr und aufgrund dieses Gewichtsfaktors sind die Kosten für Transport, Laden und Entladen höher. Bei einer 400/230-Volt-Leitung wird dieser Pol nicht verwendet. In 11 KV und 33 KV verwenden wir Schienenstangen. In Freileitungen verwendete Schienenstangen weisen im Allgemeinen vier Größen auf.

  1. 30 kg pro Meter
  2. 37 kg pro Meter
  3. 45 kg pro Meter und
  4. 52 kg pro Meter.

Normalerweise verwenden wir 45 kg pro Meter Schiene in 11KV und für 33 KV verwenden wir 45 kg pro Meter und 52 kg pro Meter Schienenmasten. Die Länge der verschiedenen Schienenstangen variiert zwischen 9 und 13 Metern. Vor der Verwendung von Schienenstangen verwenden wir mindestens eine Schicht rotes Oxid auf der Schienenstange. Wenn wir im unteren Bereich Teer bis zu einer bestimmten Höhe über dem Boden auftragen, erhöht sich die Haltbarkeit der Stange. Die vertikale Tragfähigkeit des Schienenmastes ist mehr als die horizontale Tragfähigkeit.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen