Für Rheostate verwendete Materialien

Rheostate sind variable Widerstände oder einstellbare Widerstände. Diese werden verwendet, um die Spannung zu teilen oder den Strom durch die Schaltung zu steuern. Rheostate werden häufig als Leistungsregelungsvorrichtungen verwendet, beispielsweise zur Steuerung der Drehzahl eines Elektromotors, zur Steuerung der Lichtintensität (Dimmer), zur Temperaturregelung in elektrischen Öfen und Öfen.
Der Rheostat wird in einem Stromkreis durch das in der nachstehenden Abbildung dargestellte Symbol dargestellt.

Symbole von Rheostaten

Viele Rheostate sind drahtgewickelt und haben einen langgestreckten Draht aus leitfähigem Material, der spiralförmig auf einen isolierenden Hohlzylinder gewickelt ist. Ein typischer, drahtgewickelter Rheostat ist in der folgenden Abbildung dargestellt:

Drahtwickelrheostat

Im Allgemeinen ist der Drahtwickel-Rheostat so ausgelegt, dass er maximal ein Volt pro Umdrehung berücksichtigt. Materialien, die zur Herstellung von Rheostaten verwendet werden, sind leitfähige Materialien mit hohem Widerstand.

Das Material kann jedoch eine große Wärme-EMK aufweisenund einen großen Wert des Temperaturkoeffizienten des Widerstands. Das Material sollte jedoch einige spezielle Anforderungen erfüllen, wie eine hohe zulässige Arbeitstemperatur und niedrige Kosten. Da das Material Material in loser Schüttung benötigt wird, werden die Materialkosten sehr wichtig.

Erforderliche Eigenschaften für Material, das für Rheostate verwendet wird

  1. Hoher Widerstand
  2. Hohe Arbeitstemperatur.
  3. Hohe Korrosionsbeständigkeit
  4. Geeignete mechanische Festigkeit.
  5. Geeignete Duktilität, um die Drähte herstellen zu können.
  6. Kostengünstig.

Liste der für Rheostate verwendeten Materialien

Folgende Materialien werden für Rheostate verwendet:

  1. Platin
  2. Constantan

Platin

Platin ist ein chemisches Element. Es hat das chemische Symbol Pt und die Atomnummer. 78. Platin ist das am wenigsten reaktive Metall. Es hat eine bemerkenswerte Korrosionsbeständigkeit, selbst bei hohen Temperaturen. Daher wird es als Edelmetall angesehen.

Eigenschaften von Platin

  1. Widerstand: 10,50 uΩ-cm.
  2. Temperaturkoeffizient des Widerstands: 0,003927 /OC.
  3. Schmelzpunkt: 1768.30OC.
  4. Spezifisches Gewicht: 21,45 g / cm3.
  5. Hohe Oxidationsbeständigkeit.
  6. Hohe Duktilität
  7. Sehr formbar.
  8. Gute mechanische Festigkeit
  9. Gute Stabilität bei Temperatur und mechanischer Beanspruchung.

Verwendung von Platin

  1. Platin ist ein unglaubliches Material mit hohemspezifischer Widerstand und Schmelzpunkt. Es eignet sich sehr gut für elektrische Heizelemente, Rheostate. Aufgrund der sehr hohen Kosten ist der Einsatz in der Elektrotechnik jedoch auf Laboröfen mit einer Arbeitstemperatur von 1300 begrenztOC, Rheostate und Widerstandsthermometer.
  2. Platin ist ein Edelmetall, es ist sehr beliebt für die Herstellung von Schmuck.
  3. In der Medizin wird Platin in der Chemotherapie zur Behandlung bestimmter Krebsarten eingesetzt.

Constantan

Konstant ist eine Kupfer-Nickel-Legierung. Wie Manganin hat es auch einen sehr niedrigen Temperaturkoeffizienten (etwas höher als Manganin). Daher bleibt sein spezifischer Widerstand über einen weiten Temperaturbereich konstant.

Zusammensetzung von Constantan

Eigenschaften von Constantan

  1. Widerstand bei 20OC: 50 uΩ-cm
  2. Temperaturkoeffizient des Widerstands 20OC: 0,00003 /OC.
  3. Schmelzpunkt: 1300OC.
  4. Spezifisches Gewicht: 8,9 g / cm3.
  5. Hohe Oxidationsbeständigkeit.
  6. Gute mechanische Festigkeit
  7. Gute Stabilität bei Temperatur und mechanischer Beanspruchung.

Verwendung von Constantan

  1. Constant wird zum Herstellen elektrischer Verbindungen in Instrumenten verwendet, wie z.
  2. Zur Herstellung von Standardwiderständen.
  3. Für die Herstellung von Rheostaten.
  4. Constant wird seit jeher als Spurlegierung verwendetalte Zeit Constantan hat eine sehr hohe Dehnungsempfindlichkeit oder einen sehr geringen Dehnungsfaktor, einen sehr niedrigen Temperaturkoeffizienten, eine gute Ermüdungslebensdauer und eine hohe Dehnungsfähigkeit, wodurch es für das Messgerät geeignet ist.
  5. Zur Herstellung von Heizelementen.

Komprimierung von Materialien, die für Rheostats verwendet werden, im Hinblick auf die erforderlichen Eigenschaften für Rheostats

Sl. Nein.EigentumPlatinConstantan
1Schmelzpunkt (OC)1768.301300
2Widerstand (µΩ-cm) bei 20OC10.5050
3OxidationsbeständigkeitHochHoch
4Wärmeausdehnungskoeffizient (/ K)9,0 x 10-618,8 x 10-6
5Temperaturkoeffizient des Widerstands (/OC) bei 20OC0.0039270.00003
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen