Eingeschränkter Erdfehlerschutz des Transformators | REF-Schutz

Eingeschränkter Erdfehlerschutz des Transformators

Ein externer Fehler auf der Sternseite führt zur FolgeStrom fließt im Netzstromwandler der betroffenen Phase und gleichzeitig fließt ein Ausgleichsstrom im Neutralstromwandler, daher ist der resultierende Strom im Relais gleich Null. Daher wird dieses REF-Relais bei einem externen Erdschluss nicht angesteuert. Während eines internen Fehlers führt der Neutralstromwandler jedoch nur den Unwuchtfehlerstrom und den Betrieb von Restricted Earth Fault Relay findet statt. Dieses Schema von eingeschränkter Erdfehlerschutz ist sehr empfindlich für interne Erdfehler des Transformators. Das Schutzschema ist vergleichsweise billiger als das Differentialschutzschema.
Eingeschränkter Erdfehlerschutz ist in elektrischen Transformator für vorgesehenErkennen des internen Erdfehlers des Transformators. In diesem Schema sind die Sekundärstromwandler jeder Phase eines elektrischen Leistungstransformators wie in der Figur gezeigt miteinander verbunden. Dann werden gemeinsame Klemmen an die Sekundärseite eines Neutralstromwandlers oder NCT angeschlossen.

Der mit dem Stromwandler verbundene Stromwandler oder StromwandlerDer Neutralleiter eines Leistungstransformators wird als Neutralstromwandler oder Neutralstromwandler oder einfach als NCT bezeichnet. Wenn zwischen drei Phasen des Leistungstransformators ein Ungleichgewicht auftritt, fließt ein resultierender Unwuchtstrom durch den geschlossenen Pfad, der mit den gemeinsamen Anschlüssen der CT-Sekundärteile verbunden ist. Ein Ungleichgewichtsstrom fließt auch durch den Neutralleiter des Leistungstransformators und daher wird im Neutralstromwandler aufgrund dieses Ungleichgewichts-Neutralstromes ein Sekundärstrom auftreten. Im Restricted Earth Fault Schema sind die gemeinsamen Anschlüsse der Phasenstromwandlermit der Sekundärseite des Neutral-CT so verbunden, dass sich der Sekundärstrom der Phase CT und der Sekundärstrom des Neutral-CT entgegenwirken. Wenn diese beiden Ströme in der Amplitude gleich sind, fließt kein resultierender Strom durch den geschlossenen Pfad. Das Restricted Earth Fault Das Relais ist in diesem geschlossenen Pfad angeschlossen. Daher spricht das Relais nicht an, selbst wenn der Gleichstrom des Leistungstransformators unausgeglichen ist.

eingeschränkter Erdfehlerschutz

REF-Schutz von Transformatoren
Eingeschränkter Erdfehlerschutz des Transformators

</ center>

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen