Digital-Voltmeter Arbeitsprinzip des Digital-Voltmeters

Voltmeter ist ein elektrisches Messgerätdient zur Messung der Potenzialdifferenz zwischen zwei Punkten. Die zu messende Spannung kann Wechselstrom oder Gleichstrom sein. Zur Spannungsmessung stehen zwei Arten von Voltmetern zur Verfügung, d. H. Analog und digital. Analoge Voltmeter enthalten im Allgemeinen ein Zifferblatt mit einer Nadel, die sich entsprechend der Messung darüber bewegt und somit den Wert derselben anzeigt. Mit der Zeit werden analoge Voltmeter durch ersetzt Digitalvoltmeter aufgrund der gleichen Vorteile wiedigitale Systeme. Obwohl digitale Voltmeter analoge Voltmeter nicht vollständig ersetzen, gibt es dennoch viele Stellen, an denen analoge Voltmeter gegenüber digitalen Voltmetern bevorzugt werden. Digitale Voltmeter zeigen den Wert der gemessenen AC- oder DC-Spannung direkt als diskrete numerische Werte an, anstelle einer Zeigerauslenkung auf einer kontinuierlichen Skala wie bei analogen Instrumenten.

Digitalvoltmeter

Vorteile im Zusammenhang mit Digital-Voltmetern

  • Lesen Sie aus DVMs ist einfach, da es Beobachtungsfehler bei der Messung durch die Bediener eliminiert
  • Fehler aufgrund von Parallaxe und Approximation werden vollständig eliminiert.
  • Das Lesen kann sehr schnell erfolgen.
  • Die Ausgabe kann zur Speicherung und für zukünftige Berechnungen in Speichereinrichtungen eingespeist werden.
  • Vielseitig und genau
  • Kompakt und günstig
  • Geringer Strombedarf
  • Portabilität erhöht

Arbeitsprinzip des digitalen Voltmeters

Digitalvoltmeter

Das Blockschaltbild eines einfachen digitalen Voltmeters ist in der Figur dargestellt.
Erläuterung verschiedener Blöcke
Eingangssignal: Es ist im Grunde das Signal, d. H. Die zu messende Spannung.
Impulsgenerator: Eigentlich ist es eine Spannungsquelle. Es verwendet digitale, analoge oder beide Techniken, um einen Rechteckimpuls zu erzeugen. Die Breite und Frequenz des Rechteckimpulses wird durch die digitale Schaltung im Generator gesteuert, während Amplitude und Anstiegs- und Abfallzeit durch analoge Schaltung gesteuert werden.

UND Gatter: Es gibt nur dann eine hohe Ausgabe, wenn beide Eingängesind hoch. Wenn ein Zugimpuls zusammen mit einem Rechteckimpuls zugeführt wird, liefert er einen Ausgang mit Zugimpulsen, deren Dauer dem Rechteckimpuls vom Impulsgenerator entspricht.

Puls trainieren
Rechteckiger Puls
Ausgabe des UND-Gatters

NICHT Tor: Es invertiert den Ausgang des UND-Gatters.

Ausgang des NICHT-Gatters

Dezimalanzeige: Es zählt die Anzahl der Impulse und damit die Dauer und zeigt den Spannungswert der LED- oder LCD-Anzeige nach der Kalibrierung an.
Jetzt sind wir in der Lage, das zu verstehen Arbeiten eines digitalen Voltmeters wie folgt:

  • Ein unbekanntes Spannungssignal wird dem Impulsgenerator zugeführt, der einen Impuls erzeugt, dessen Breite dem Eingangssignal proportional ist.
  • Die Ausgabe des Impulsgenerators wird an einen Zweig des UND-Gatters geleitet.
  • Das Eingangssignal zum anderen Zweig des UND-Gatters ist eine Impulsfolge.
  • Der Ausgang des UND-Gatters ist ein positiv ausgelöster Zug mit einer Dauer, die der Breite des vom Impulsgenerator erzeugten Impulses entspricht.
  • Dieser positiv ausgelöste Zug wird dem Umrichter zugeführt, der ihn in einen negativ ausgelösten Zug umwandelt.
  • Das Ausgangssignal des Inverters wird einem Zähler zugeführt, der die Anzahl der Trigger in der Dauer zählt, die dem Eingangssignal, d.
  • Somit kann der Zähler kalibriert werden, um die Spannung in Volt direkt anzuzeigen.

Wir können das Funktionieren des digitalen Voltmeters sehenes ist nichts anderes als ein Analog-Digital-Wandler, der ein analoges Signal in eine Impulsfolge umwandelt, deren Anzahl proportional zum Eingangssignal ist. So ein Digitalvoltmeter kann mit einer der A / D-Konvertierungsmethoden erstellt werden.

Arbeiten mit einem digitalen Voltmeter

Auf der Grundlage der verwendeten A / D-Wandlungsmethode können Digitalvoltmeter als klassifiziert werden

  • Rampen-Digitalvoltmeter
  • Integrierender Voltmeter
  • Potentiometrische digitale Voltmeter
  • Digitalvoltmeter mit sukzessiver Annäherung
  • Digitales Voltmeter mit kontinuierlicher Waage

Heutzutage Digitalvoltmeter werden auch durch digitale Millimeter ersetztd. h. es kann zum Messen von Strom, Spannung und Widerstand verwendet werden. Dennoch gibt es einige Bereiche, in denen getrennte digitale Voltmeter verwendet werden.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen