Phasengesteuerter Einphasen-Halbwellengleichrichter

Der phasengesteuerte Einphasen-Halbwellengleichrichter ist in der folgenden Abbildung dargestellt.
Eine Wechselstromquelle von 220 V, 50 Hz ist an einen Thyristor THY angeschlossen1, die unter einem Winkel von 0 ° ausgelöst wird. Der Strom durch die Last, ich1, wird mit einem Amperemeter gemessen und die Spannung über der Last, VP1wird mit einem Voltmeter gemessen. Die Last hat einen Widerstandswert von 10 Ω.

Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen